HMS Stories

HMS Stories

Dank umfassenden Abklärungen konnte HMS aufzeigen, dass in einem Unter­nehmen keine Gesundheitsgefährdung für Mitarbeitende besteht

Arbeitgeber in der Schweiz müssen im Rahmen ihrer Fürsorgepflicht ihren Mitarbeitenden ein sicheres Arbeitsumfeld bieten und die Gesundheit sowie das Wohlbefinden jedes Einzelnen schützen. Die Arbeitsmediziner und Arbeitshygieniker der HMS AG führen Gefährdungsbeurteilungen am Arbeitsplatz sowie Risiko- und Arbeitsschutzabklärungen in jedem Betrieb, unabhängig von der Branche, durch.

Ausgangslage

Bei einem Unternehmen, welches im Bereich der Lebensmittelproduktion tätig ist, wurde eine Häufung von Langzeitabsenzen durch Krebs­erkrankungen festgestellt. Dies löste bei den Mitarbeitenden eine grosse Verunsicherung aus, da sie nicht wussten, ob die Erkrankungen in Zusammenhang mit dem Arbeitsplatz oder den Arbeitsbedingungen stehen. Um Klarheit zu schaffen wurde HMS mit einer Gefährdungs- und Risikobeurteilung beauftragt.

Unser Angebot

Die Arbeitsmediziner und Arbeitshygieniker der HMS überprüfen, ob die Ursachen von gesund­heitlichen Beschwerden auf den Arbeitsplatz oder die Arbeitsbedingungen zurückzuführen sind. Dazu nehmen die Fachspezialisten von HMS mit den Verantwortlichen gemeinsam eine Arbeits­platzbegehung vor. Untersucht werden Arbeits­schutzvorkehrungen sowie mögliche Gefähr­dungen durch Lärm, biologische und chemische Gefahrenstoffe, Beleuchtung und die Fahrtätigkeit. Anschliessend erarbeitet und überprüft HMS gemeinsam mit dem Arbeitgeber Massnahmen und Empfehlungen zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen.

Erfolg

Durch Abklärung der einzelnen Risikofaktoren konnten die HMS Fachspezialisten in diesem Beispiel einen Zusammenhang zwischen den Krebserkrankungen und dem Arbeitsplatz bzw. den Arbeitsbedingungen im Betrieb ausschliessen. Für die Belegschaft bestand zu keiner Zeit eine Gefährdung. Basierend auf der Gefährdungsbeurteilung konnte HMS zusätzlich Massnahmen zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen vorschlagen.

Warum wir?

  • Unsere Spezialisten verfügen über langjährige Erfahrung im Bereich der Arbeitsmedizin und Arbeitshygiene
  • Wir stehen Ihnen und Ihrem Unternehmen bei medizinischen und arbeitshygienischen Fragestellungen kompetent zur Seite und unterstützen Sie bei der Erkennung und Beurteilung von gesundheitsgefährdenden physikalischen, chemischen und biologischen Einwirkungen am Arbeitsplatz.
  • Wir führen eine auf Ihre betrieblichen Verhältnisse angepasste und auf die besonderen Gefährdungen ausgerichtete Beurteilung und Beratung durch.

«Mit unseren Gefährdungs- und Risikobeurteilungen können wir Unternehmen dabei unterstützen, bestmögliche Arbeitsbedingungen für ihre Mitarbeitenden zu schaffen, Gefährdungen rechtzeitig zu erkennen und Massnahmen zur Verbesserung zu definieren.»

Unsere Dienstleistungen im Überblick

  • Wir nehmen Risikobeurteilungen vor und beraten Sie bei besonderer Gefährdung.
  • Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung von notwendigen organisatorischen, technischen und verhaltensbezogenen Schutzmassnahmen für Ihre Mitarbeitenden und überprüfen deren Wirksamkeit.
  • Wir nehmen arbeitshygienische Messungen am Arbeitsplatz vor (z.B. chemische Noxen (Stoffe und Staub), biologische Noxen (Viren und Bakterien), physikalische Noxen (Lärm, Vibrationen, Strahlen u.w.) und prüfen die ergonomischen Aspekte.
  • Wir bieten Ihnen und Ihren Mitarbeitenden ein umfangreiches Trainings- und Schulungsangebot zu Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz.

Svetlana-Frumkina.jpg#asset:1912

Gerne beraten wir Sie persönlich!

Svetlana Frumkina freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Mehr zu Arbeitsmedizin und Arbeitshygiene