Für Mitarbeitende der SBB führt die HMS die von der Suva vorgeschriebenen arbeitsmedizinischen Vorsorgeuntersuchungen und Beurteilungen durch. Neben Tauglichkeitsbeurteilungen werden auch arbeitshygienische Messungen, Überwachungen und Beratungen angeboten. Bei Untertagarbeiten beispielsweise, wird mit einer medizinischen Vorsorgeuntersuchung nicht nur die Eignung des Arbeitnehmenden für die vorgesehene Tätigkeit beurteilt, sie dient auch der Prävention und der Früherkennung von Berufskrankheiten.