Verkehrsmedizin

Verkehrsmedizinische Untersuchungen dienen der Verkehrssicherheit und leisten einen wesentlichen Beitrag zum Schutz der Allgemeinheit.

Um sicherheitsrelevante Tätigkeiten ausführen zu können, sind bestimmte körperliche und gesund­heitliche Voraussetzungen notwendig. Diese medizinische Tauglichkeit muss durch ein ärztliches Gutachten attestiert werden. Wir sind einer der führenden Anbieter im Bereich medizinischer Tauglich­keitsuntersuchungen und führen für Unternehmenskunden Erstbeurteilungen wie auch periodische und aperiodische Beurteilungen für Personal in sicherheitsrelevanten Tätigkeiten (Schiene, Strasse, Schiff­fahrt, Spezial­fahrzeuge) gemäss den gesetzlichen Vorgaben durch.

Zudem untersuchen wir Angehörige der Feuerwehr, insbesondere Atemschutzgeräteträger auf ihre körperliche Leistungsfähigkeit und psychische Gesundheit und bieten Spezialuntersuchungen (z.B. Hitzetauglichkeit, Nachtarbeit mit/ ohne Seh- und Hörtest) an. Wir sind ebenfalls berechtigt, die Fahrtauglichkeit von Fahrern von schweren Motorfahrzeugen sowie von professionellem Personen­transport in den vom Strassenverkehrsamt vorgegebenen Untersuchungsintervallen durchzuführen. 

Schiene & Strasse

Schienen- und Strassenverkehr

Das sichere Führen eines (Trieb-) Fahrzeugs auf Strasse und Schiene sowie das Ausüben sicherheits­relevanter Tätigkeiten setzt die Fahr-, respektive Dienst­tauglich­keit voraus.
Als vertrau­ens­­ärztli­ches Institut des Bundes­amtes für Verkehr führen wir medizini­sche Erst­beurteilungen sowie periodische und aperiodische Beurteilungen in Bezug auf die Tauglichkeit durch. Als Institut der Anerkennungsstufe 1 und 2 für Verkehrsmedizin sind wir gleich­zeitig berechtigt, die Untersuchung von Fahrern schwerer Motorfahr­zeuge der Kategorien C bzw. C1 sowie professionellem Personen­transport der Kategorien D und D1 gemäss den vom Strassenver­kehrsamt vorgegebenen Untersuchungs­intervallen durchzuführen.

Unsere Dienstleistungen:

  • Medizinische Tauglichkeits- und Eignungsuntersuchungen für Personal in sicherheitsrelevanten Tätigkeiten
  • Medizinische Tauglichkeitsun­ter­suchungen für Fahrer von schweren Motorfahrzeugen (Kategorie C bzw. C1) sowie professionellem Personen­transport (Kategorie D und D1)
Angebot

Wir beraten Sie gerne persönlich.

Eva Elisabeth Gerber-Glur freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Erfahren Sie mehr dazu von unserem Kunden BLS AG.

Feuerwehr & Atemschutzgeräteträger

Tauglichkeitsuntersuchung für Angehörige der Feuerwehr sowie Atemschutzgeräteträger

Angehörige des Feuerwehr­dienstes benötigen für ihre Tätigkeiten eine gute körperliche und psychische Gesundheit. Insbesondere Atemschutz­geräte­träger sind Belastungen wie schwerer körperlicher Arbeit, Hitze und Stress ausgesetzt. Sie müssen daher nach strengen Richtlinien auf ihre Gesundheit und körperliche Leistungsfähigkeit untersucht werden.

Unsere Dienstleistungen:

  • Tauglichkeitsuntersuchungen für Angehörige der Feuerwehr
  • Tauglichkeitsuntersuchungen für Atemschutzgeräteträger
  • Spezialuntersuchungen zur Beurteilung der Hitzetauglichkeit und Nachtarbeit
Angebot

Wir beraten Sie gerne persönlich.

Eva Elisabeth Gerber-Glur freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.