Arbeitssicherheit und Arbeitshygiene

Health & Medical Service bietet Ihnen und Ihrem Unternehmen individuell abgestimmte Lösungen bei der Ermittlung und Bewertung der Risiken im Bereich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz. Gemäss Vorgaben der EKAS-Richtlinie 6508 führen wir je nach Auftrag punktuelle oder systematische Arbeitsplatzabklärungen und Arbeitsplatzbegehungen durch und ermitteln Gefährdungen, welche zu Fehlbelastungen und Gesundheitsproblemen führen können. Zum Schutz Ihrer Mitarbeitenden unterstützen wir Sie bei der Umsetzung der dazu notwendigen organisatorischen, technischen und verhaltensbezogenen Schutzmassnahmen und überprüfen deren Wirksamkeit.

Sicherheit und Gesundheitsschutz aktiv fördern

Über die letzten Jahre sind die Sicherheit und der Gesundheitsschutz der Mitarbeitenden vermehrt ins Zentrum gerückt. Die Prävention von arbeitsbedingten Unfällen und Gesundheitsgefahren sowie Berufskrankheiten ist gesetzlich geregelt und bildet einen zentralen Bestandteil betrieblicher Abläufe. Sie als Arbeitgeber müssen Ihre Sicherheitsrisiken kennen. Nur so können Sie effiziente und wirkungsvolle Massnahmen zu deren Beseitigung erarbeiten und Ihre Fürsorgepflicht gegenüber Ihren Mitarbeitenden wahrnehmen.

Identifizierung von Gesundheitsgefährdungen

Arbeitshygiene wird auch als die Fachdisziplin der Identifizierung von Gesundheitsgefährdungen – chemischer, physikalischer und biologischer Natur – am Arbeitsplatz definiert, die zu Krankheiten, Unfällen oder Unannehmlichkeiten führen können. Dabei bewertet die Arbeitshygiene das Ausmass des Risikos aufgrund der Exposition gegenüber den Gefährdungen und gibt Empfehlungen zur Verhütung und Kontrolle dieser Risiken, um akute und/oder chronische Krankheiten zu verhindern.

Regelmässige Beurteilung und Erarbeitung von Massnahmen

Unsere Dienstleistungen orientieren sich dabei an den Bedürfnissen Ihrer Mitarbeitenden einer modernen Arbeitswelt sowie an den Zielen und Herausforderungen Ihres Unternehmens. Wir stehen Ihnen bei Fragestellungen zu Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz beratend zur Seite und bieten individuelle oder konzeptionelle Lösungen an. Eine regelmässige Beurteilung der Arbeitsbedingungen und die Ableitung sowie Erarbeitung von Massnahmen trägt dabei wesentlich zur Steigerung der Sicherheit und Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeitenden bei.

Sicherheit & Gesundheitsschutz

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz (EKAS-Richtlinie 6508)

Sämtliche Betriebe, die Arbeitnehmende in der Schweiz beschäftigen, müssen sich an die Bestimmungen der Verordnung über die Verhütung von Unfällen und Berufskrankheiten (VUV) halten. Dabei konkretisiert die EKAS-Richtlinie 6508 die Beizugspflicht von Arbeitsärzten und anderen Fachspezialisten, wenn im Betrieb Tätigkeiten mit besonderer Gefährdung ausgeübt werden und das nötige Fachwissen zur Gewährleistung der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes fehlt. Weiter wird eine Gefahrenermittlung und Massnahmeplanung verlangt sowie das Formulieren der Anforderungen an das betriebliche Sicherheitssystem.

Wir führen eine auf Ihre betrieblichen Verhältnisse angepasste und auf die besonderen Gefährdungen ausgerichtete Beurteilung und Beratung durch. Dabei stehen wir Ihnen und Ihrem Unternehmen bei Fragestellungen zu Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz beratend zur Seite und bieten individuelle oder konzeptionelle Lösungen zur Erhaltung der Gesundheit und Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeitenden. Weiter unterstützen wir Sie bei der Umsetzung und Durchführung von Risikobeurteilungen, Kontrollen und Audits sowohl bei individuellen als auch bei überbetrieblichen Lösungen.

Arbeitsplatzbezogene Analysen

Arbeitsplatzabklärungen und Arbeitsplatzbegehungen

Damit aus arbeitsmedizinischer Sicht eine umfassende und abschliessende Beurteilung der jeweiligen Situation gemacht werden kann, werden oft Fach­spezialisten der Arbeitshygiene und Arbeitsmedizin für arbeitsplatzbezogene Analysen herbeigezogen. Arbeitsplatzabklärungen und Arbeitsplatzbegehungen können präventiv erfolgen, zum Beispiel vor Gebäudesanierungen, oder zum Zeitpunkt, wenn Arbeitsunfähigkeiten, Krankheiten oder Beschwerden bereits aufgetreten sind.

Für Arbeitgeber besteht eine gesetzliche Verpflichtung, bereits beim Verdacht auf eine berufsbedingte Gesundheits­störung einen Arbeitsmediziner zur Abklärung beizuziehen.

Wir stehen Ihnen und Ihrem Unternehmen bei medizinischen und arbeitshygienischen Fragestellungen kompetent zur Seite und unterstützen Sie bei der Erkennung und Beurteilung von gesundheitsgefährdenden physikalischen, chemischen und biologischen Einwirkungen am Arbeitsplatz.

Training & Schulung

Training und Schulung

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz ist ein vielschichtiges Thema. Eine sichere und gesundheits­bewusste Haltung setzt Wissen und Können voraus, damit zu einer wesentlichen Steigerung der Sicherheit und Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeitenden beigetragen werden kann. Ihre Mitarbeitenden sind entsprechend der Tätigkeiten und Verantwortungen auszubilden oder zu instruieren. 

Wir unterstützen Sie mit einem umfangreichen und individuellen Trainings- und Schulungsangebot im Bereich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. Ziel ist es, Sie und Ihre Mitarbeitenden in die Lage zu versetzen, Fehlerquellen und Gefahren im Unternehmen zu analysieren, anzupassen und kontinuierlich zu verbessern. Unser Angebot unterstützt Sie dabei, gezielt in die Gesundheit und Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeitenden und damit in die Zukunft Ihres Unternehmens zu investieren und nachhaltig die Arbeitssicherheit in Ihrem Unternehmen zu steigern.